Pressemitteilungen 2014

Berlin, 18. Februar 2014

Private Medienwirtschaft formiert sich branchenübergreifend

Presseverleger übernehmen 50 Prozent der VG Media

Private Medienwirtschaft formiert sich branchenübergreifend

Zwölf Presseverleger steigen als Gesellschafter in die VG Media ein. Im Wege einer Erhöhung des Stammkapitals werden die neuen Gesellschafter 50 Prozent der Geschäftsanteile der VG Media GmbH übernehmen. Der Vollzug des Einstiegs setzt die Bestätigung der kartellrechtlichen Unbedenklichkeit voraus.

Die Gesellschafter, dreizehn private Fernseh- und Hörfunk-Sendeunternehmen und zwölf Presseverlage, unterstreichen mit diesem Schritt die Notwendigkeit einer solidarischen Wahrnehmung der Urheber- und Leistungsschutzrechte der privaten Medienunternehmen und deren konsequente Durchsetzung gegenüber unterschiedlichsten Nutzern.

Pressemitteilung downloaden (PDF 71 Kb)


  • 1
  • 2