Gerichtsentscheidungen Deutschland

30. Juni 2011

Urteil OLG München

Das OLG München bestätigt in seinem abschließenden Urteil vom 30.06.2011 (AZ: 6 Sch 14/09 WG) die gesetzliche Pflicht von Hotelbetreibern und Kabelunternehmen, eine angemessene Vergütung für die Nutzung der TV- und Radioprogramme an die privaten Sendeunternehmen zu zahlen.

>> Gerichtsurteil downloden (PDF 1,4 Mb)