Veranstaltungen

Berlin, 01.02.2019

VG Media präsentiert die Deutschland-Premiere des Films THE CREEPY LINE

Internetgiganten gefährden die Säulen der Demokratie

Am 29. Januar 2019 fand in der Astor Film Lounge die deutsche Premiere des Dokumentarfilms THE CREEPY LINE statt. Neben hochrangigen Gästen aus Politik, Medien und Gesellschaft waren die Produzenten des Films, Michelle und Matthew A. Taylor, sowie Dr. Robert Epstein, renommierter amerikanischer Psychologe, Autor und Journalist, bei der Premiere anwesend.

Berlin, 29. November 2017

Veranstaltungsbericht

Meinungs- und Anbietervielfalt in der Region – Gefahren durch Digitalmonopole

Die VG Media lud am Mittwoch, dem 29. November 2017 zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema „Meinungs- und Anbietervielfalt in der Region – Gefahren durch Digitalmonopole“ in die Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund in Berlin ein.

Unter der Moderation von Dr. Dominik Wichmann diskutierte die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, mit Robert Dunkmann, Vorsitzender des Vorstandes des Verbandes Deutscher Lokalzeitungen (VDL) und Geschäftsführer der ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland sowie mit Klaus Schunk, Vorsitzender der Geschäftsführung und Programmdirektor von Radio Regenbogen.

Berlin, 1. Dezember 2016

Veranstaltungsbericht

Verantwortung auf digitalen Märkten – Die Bedeutung der Medien

Die Gesellschaft zur Verwertung der Urheber- und Leistungsschutzrechte von Sendeunternehmen und Presseverlegern mbH, VG Media, und die Konrad-Adenauer-Stiftung luden am Donnerstag, den 1. Dezember 2016, unter dem Titel „Verantwortung auf digitalen Märkten – Die Bedeutung der Medien“ zu einer Kooperationsveranstaltung in die Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin ein.

Im Zentrum der Veranstaltung stand eine Diskussion zwischen Vertretern bedeutender Medienunternehmen mit politischen Entscheidungsträgern aus Bundesregierung und Bundestag.

Brüssel, 16. November 2016

Buchvorstellung Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio und Diskussion mit EU-Digitalkommissar Günther Oettinger

Grundrechtsgeltung in digitalen Systemen

Die Gesellschaft zur Verwertung der Urheber- und Leistungsschutzrechte von Medienunternehmen mbH (VG Media) lud am Mittwoch, 16. November 2016, zu einer Mittagsveranstaltung in die Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz in Brüssel. Im Zentrum der Veranstaltung stand die Vorstellung des Buches „Safeguarding Fundamental Rights in Digital Systems“ des ehemaligen Bundesverfassungsrichters Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio. Vor einem Publikum aus Abgeordneten des Europäischen Parlaments und weiteren politischen Entscheidungsträgern diskutierte Professor Di Fabio seine Thesen mit EU-Digitalkommissar Günther Oettinger.

Berlin, März 2016

Buchvorstellung Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio und Diskussion mit dem Ersten Bürgermeister der Hansestadt Hamburg, Olaf Scholz

„Grundrechtsgeltung in digitalen Systemen. Selbstbestimmung und Wettbewerb im Netz“

Die Gesellschaft zur Verwertung der Urheber- und Leistungsschutzrechte von Medienunternehmen mbH (VG Media) lud am Montag, den 14. März 2016, zur Vorstellung des Buches von Professor Udo Di Fabio „Grundrechtsgeltung in digitalen Systemen. Selbstbestimmung und Wettbewerb im Netz“ mit anschließender Diskussion mit dem Ersten Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Olaf Scholz, in die Deutsche Parlamentarische Gesellschaft in Berlin.

  • 1
  • 2